0152 – 335 91 370

0202 – 261 58 772

info@bergische-sprachschule.de

Meine Chance in der Pflege

Erwerb von Sprach- und Berufskompetenz

Meine Chance in der Pflege
0,01 €
Dieses Angebot ist auch als Firmenkurs für z.B. Pflegeeinrichtungen & Krankenhäuser verfügbar!

Termine:

  • IEC-10010

2017-1017-0

  • AZAV Zertifiziert
  • 100 % Kostenfrei mit Bildungsgutschein
  • viele weitere Fördermöglichkeiten
  • Professioneller Sprachunterricht mit beruflichem Bezug
  • Möglichkeit anschließend telc-Sprachzertifikat zu erwerben
  • Live Online-Unterricht im virtuellen Klassenzimmer
  • Erfahrene Sprachlehrer mit Herzblut

 

Kurz & Knapp

Kurz & Knapp

 

Thema

Meine Chance in der Pflege – Erwerb von Sprach- und
Berufskompetenz gem. §81 SGB III Grundsatz – Förderung der
beruflichen Weiterbildung

 

Veranstaltungstyp
Weiterbildung nach AZAV

 

Veranstaltungsart
Online Live-Unterricht
Präsenz&Online für Firmen

 

Zielgruppe
Teilnehmer mit Migrationshintergrund, die in den Pflegeberufen arbeiten möchten

 

Vorkenntnisse
Niveau Deutsch B1 nach dem GER

 

Zertifikat / Abschluss
Teilnahmezertifikat
 

Ablauf
Kurs in Vollzeit
Montags – freitags 09:00 – 17:00 Uhr

Als Firmenkurs findet der Kurs zu flexibelen Zeiten nach Vereinbarung statt.
480 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten

 

Dauer
12 Wochen

 

Unterrichtsform
Online Live-Unterricht im virtuellen Klassenraum
 

Kursgröße
Maximal 15 Teilnehmer

 

Kosten
Kostenfrei mit gültigem Bildungsgutschein (AVGS)
Bis zu 100% mit Qualifizierungschancengesetz

 

Weiterbildung Deutsch für die Pflegebranche Ihr Berufsbezogener Sprachunterricht in Zeiten des... mehr

Weiterbildung Deutsch für die Pflegebranche
Ihr Berufsbezogener Sprachunterricht in Zeiten des Fachkräftemangels 

Sie sind schon seit einiger Zeit in Deutschland und möchten nun auch endlich im Berufsleben ankommen? 

Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Da die Pflegebranche einen sehr hohen und stetigen Bedarf an fleißigen und zuverlässigen Arbeitskräften hat, sehen wir hier die besten Chancen für Ihren Berufseinstieg in Deutschland.

In diesem Intensivkurs werden Ihnen innerhalb von drei Monaten die nötigen berufsbezogenen Sprachkenntnisse und allgemeinen Berufskenntnisse in Vollzeit vermittelt, um Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt stark zu erhöhen. Nach Abschluss der Weiterbildung sind Sie für die Pflegebranche bestens ausgerüstet.

Förderung

Wir sind zugelassener Träger nach der AZAV. Ihre Teilnahme kann somit durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden.Pflegeeinrichtungen und Krankenhäuser können bis 100% vom Qualifizierungschancengesetz profitieren.

Inhalte Ihres Kurses

Dieser Kurs behandelt ausgewählte Grammatik sowie einen branchenspezifischen Wortschatz für Teilnehmer aus medizinisch-pflegerischen oder kaufmännischen Berufen.

Weitere Inhalte sind : 

  • Umgang mit Unfällen, Protokollierung, Ausfüllen von Unfallbögen, etc.
  • Schriftliche und mündliche Berichte verstehen und Ereignisse schildern
  • Pflegedokumentation
  • Anamnesebogen
  • Erstgespräche
  • Pflegeplanung
  • E-Mails verfassen
  • Patientenentlassung und Überleitung
  • Stellenanzeigen verstehen & Bewerbung schreiben
  • Exkurs I: Biografiearbeit in der Pflege E
  • Exkurs II: typische Berufswege in der Altenpflege
  • Arbeiten in einem internationalen Team 
  • Small Talk führen
  • Arbeitsabläufe und Arbeitsmittel
  • weitere Wiederholung bzw. Erweiterung der deutschen Grammatik und des Vokabulars im beruflichen Kontext
  • Kommunikation in berufsrelevanten Situationen mit Kollegen, Vorgesetzten sowie weiteren Personen (Kunden, Lieferanten, etc.)
  • Arbeitsanweisungen bearbeiten
  • Arbeitssicherheit, Betriebsrat
  • Inhalte der berufsfachlichen, theoretischen Kenntnisvermittlung:
  • Gesetze und Gegebenheiten in der Pflegebranche
  • Planung von Arbeitsschritten
  • Vorbereitung des Arbeitsplatzes unter Berücksichtigung hygienischer und ergonomischer Anforderungen
  • Bereichsbezogene Arbeitsvorbereitungen
  • Vermittlung von fachlicher Kompetenz mit den Zielen: - Kenntnis von Pflegekonzepten - Suchen und Stärken der Selbstpflegeressourcen der Pflegebedürftigen - Beratung und Anleitung - Situationen erkennen


Vermittlung von sozial-kommunikativer Kompetenz mit den Zielen:

  • Aufbau und Erhalt professioneller Beziehungen zu anderen Menschen
  • Empathiebewusstsein für die Patienten entwickeln
  • Stärkung der Konfliktfähigkeit, Kritikfähigkeit, Selbstreflexion und Frustrationstoleranz

Vermittlung von methodischer Kompetenz mit den Zielen:

  • Informationen einholen und verarbeiten
  • Entscheidungsfindung
  • Priorisierung
  • Systematische und zielgerichtete Problembearbeitung

Vermittlung von personaler Kompetenz mit den Zielen:

  • Reflexion der persönlichen Haltung zu existenziellen und ethischen Fragen
  • Entwicklung von Belastungsresistenz, um eine gute Balance zwischen Nähe und Distanz zu finden
  • Selbstreflexionsübungen zur Vermeidung von „Überroutinierung“

Ihr Lernplatz und unsere Unterrichtsmethodik

Sie lernen – gemeinsam mit anderen Schulungsteilnehmern – unter Einsatz moderner Unterrichtsmethoden. Mit diesem Mix sind Sie fachlich und persönlich optimal für die Praxis gerüstet. Während der gesamten Weiterbildung steht Ihnen hochqualifizierte Fachleute unterrichtend und betreuend zur Verfügung, die über umfassende theoretische Kenntnisse und fachpraktische Erfahrungen verfügen. Unsere Bildungsbegleiter begleiten Sie beim Lernen, bieten Ihnen Unterstützung und Hilfestellung bei allen Fragen und Anliegen.

Kursablauf

  • Live Sessions in der Gruppe - Virtuelle Präsenzsitzungen zu festgelegten Zeiten, die Sie gemeinsam mit Ihrer Lehrkraft und Ihren Mitlernenden abstimmen.
  • Kombination aus selbstständigem Bearbeiten von Übungen, die automatisch online korrigiert werden, und Aufgaben (z.B. Audios oder Texte), die von Ihrer Lehrkraft bewertet werden.
  • Je nach Thema finden im virtuellen Klassenraum Projektarbeiten, die Erstellung und Präsentation eigener Arbeitsergebnisse, das Studium von Fachliteratur usw. statt.
  • Gemeinschaftliche Gruppenaktivitäten (z.B. Blogs oder Foren) mit Ihren Mitlernenden gehören ebenso zum Kursablauf dazu.

Welche technische Ausstattung benötige ich für Deutsch Online in der Gruppe?

  • PC, Laptop oder Tablet
  • Headset mit Mikrofon
  • Internetverbindung

telc-Sprachzertifikate und Prüfungsanmeldung

Auf Wunsch können Sie direkt im Anschluss an Ihre Weiterbildung / Ihren Berufssprachkurs in unserem zertifizierten Prüfungszentrum die Prüfung telc - Deutsch B1/B2 Pflege ablegen.
Sie können sich natürlich auch nur zur Prüfung anmelden.
Wenn Sie sich zur telc- Sprachprüfung in unserem zertifizierten Testzentrum anmelden möchten, klicken Sie bitte hier.

 

Ihr Online-Berufssprachkurs – so funktioniert es in nur 3 Schritten: Kostenlose Einführung... mehr

Ihr Online-Berufssprachkurs – so funktioniert es in nur 3 Schritten:

  1. Kostenlose Einführung und Beratung
    Nach umfassender Beratung beginnt jeder Kurs mit einer kostenlosen Einführung, um Sie mit der Technik und den Features des Virtual Classrooms vertraut zu machen.
    Damit werden Sie oder Ihre Mitarbeiter optimal auf den virtuellen Unterricht vorbereitet.
  2. Kostenloser Eingangsdiagnose
    Mit unserer Online-Eingangsdiagnos  ermitteln wir Ihre aktuellen Sprachkenntnisse oder analysieren gemeinsam Ihre aktuelle Situation, um Ihre individuellen Bedürfnisse optimal zu berücksichtigen.
  3. Wir senden eine E-Mail mit einem Link.
    Mit einem Smartphone, einem Tablet oder einem Computer wird dann über den zugesendeten Link eine Videoverbindung für den Online-Sprachkurs zum persönlichen Sprachlehrer aufgebaut.

Im Online-Kurs können Teilnehmer und Dozenten miteinander sprechen, sich sehen, Inhalte bearbeiten und vermitteln, Fragen beantworten, Lücken schließen, gemeinsam Aufgaben bearbeiten und lösen – genau so wie in einem Kurs bei uns vor Ort – eben nur online. 

Systemvoraussetzungen:

  • möglichst schneller Internetzugang
  • Headset oder Kopfhörer und Tischmikrofon
  • Desktop- oder Laptop-Computer (Windows, Mac)
  • Alternativ Android/iOS-Tablet
  • Webcam

Folgende Förderungen können für den Kurs in Anspruch genommen werden:

  • Bildungsgutschein bei Förderung über die Agentur für Arbeit
  • Qualifizierungschancengesetz für Firmen

Kostenlose Bewerbungsunterstützung inklusive

Wir bieten Ihnen zu allen unseren Weiterbildungskursen Kursen eine kostenfreie begleitende Unterstützung wie z.B.
  • Persönliches Coaching und individuelle Unterstützung beim Erstellen von Bewerbungsunterlagen
  • Unterstützung bei der Kontaktaufnahme zu Arbeitgebern
  • Bewerbungstrainings
  • Einführung in die JOBBÖRSE der Agentur für Arbeit
Büro & Schulungsräume IEC – International Education Centers GmbH Friedrich-Engels-Allee... mehr

Büro & Schulungsräume

IEC – International Education Centers GmbH
Friedrich-Engels-Allee 432
42283 Wuppertal

Anfahrt mit der Schwebebahn / dem Bus (Haltestelle Alter Markt):
Durch die Fußgängerunterführung oder über die Ampel in Richtung Opernhaus, 1. Etage über der Volksbank.

Anfahrt mit dem Auto:
Von Elberfeld kommend: Am Opernhaus rechts, links am Bahnhof Barmen entlang, links in die Stresemannstraße und dort einen Parkplatz suchen (Achtung: Parkgebühren beachten!).
Von Oberbarmen kommend: An der Kreuzung Alter Markt links und nach der Commerzbank sofort wieder rechts in Richtung Bahnhof Barmen. Aber noch vor dem Bahnhof wieder direkt rechts in die Stresemannstraße und dort einen Parkplatz suchen (Achtung: Parkgebühren beachten!).
Von der A46 kommend: An der Kreuzung Alter Markt geradeaus und nach der Commerzbank sofort wieder rechts in Richtung Bahnhof Barmen. Aber noch vor dem Bahnhof wieder direkt rechts in die Stresemannstraße und dort einen Parkplatz suchen (Achtung: Parkgebühren beachten!).
Von der A1 / Lichtscheid kommend: Vor der Kreuzung Alter Markt nach links in Richtung Bahnhof Barmen. Aber noch vor dem Bahnhof wieder direkt rechts in die Stresemannstraße und dort einen Parkplatz suchen (Achtung: Parkgebühren beachten!).

Anfahrt mit dem Zug/Bus (Haltestelle W-Barmen Bf):
Vom Bahnhof Barmen aus Richtung Schwebebahnhaltestelle Alter Markt, 1. Etage über der Volksbank.

 

Zuletzt angesehen